Jahresrückblick 2018!

von Franz Leimbach

Zum ersten Mal starteten unsere Wettkämpfer nicht nur in der Disziplin Duo, sondern auch im Fighting.
 
Es wurde viel Lehrgeld bezahlt, aber trotzdem konnten sich die Mädles mit Siegen bei den NRW Meisterschaften und vielen Podestplazierungen dafür belohnen.
Highlight des Jahres war natürlich die erfolgreiche Titelverteidigung von Lara und Marjan
bei den Deutschen Meisterschaften im Duo U15!
 
Mit viel Unterstützung der Eltern, von Sponsoren und des gesamten Vereins konnten unsere beiden Athletinnen dann am World Cup in Griechenland teilnehmen, bei denen sie ihre tolle Saison mit einer Bronzemedaille krönten!
Herzlichen Glückwunsch noch einmal dazu!
 
Hier ein kurzes Video der Siegerehrung:
 
 
Auch im Breitensport hat sich viel getan dieses Jahr.
In den Kinder-und Jugengruppen war ein erfreulicher Zuwachs an jungen Sportlern und Sportlerinnen zu verzeichnen.
Bei einem offenenTraining hatte die Kinder die Möglicheit Ihren Eltern und Freunden zu zeigen, was Ju-Jutsu so bedeutet und diese konnten direkt dabei mitmachen.
Ein Ausflug aller Kinder in die Trampolinhalle als Team-Event machte dann auch abseits der Halle besonders viel Spaß!
 
Natürlich gab es auch eine große Vereinsprüfung, bei der fast 30 Teilnehmer auf Ihren nächsten Gürtel geprüft wurden. 
 
Auch auf der Bezirksprüfung des Bezirkes Aachen waren wir gut vertrteten und zeigten dort tolle Leistungen und es wurden viele neue Graduierungen erreicht.
files/bildmaterial/jujutsu-bilder/Pruefungen/Bezirkspruefungen/Bezirkspruefung Oktober 2018/Bezirkspuefung Oktober 2018.jpg
 
 
Zum Abschluss des Jahres gab es auch noch zwei neue
Dan Träger für die Ju-Jutus Abteilung bei der
NRW Landesprüfung in Aachen.
files/bildmaterial/jujutsu-bilder/Pruefungen/Dan Pruefung 01.12.18/dan (2).jpg
 
 
Das ein Verein auch als Gemeinschaft funktioniert,
konnte man an der sehr gut besuchten gemeinsamen Weihnachstfeier der Judo- und Ju-Jutsu Abteilung sehen.
Das Buffet aus Spenden und mitgebrachten Speisen war wieder überwältigend.
 
 
Nicht zuvergessen, dass unser Großmeister Dieter Call
dieses Jahr sein 60 (!) jähriges Mattenjubiläum feiern konnte und dafür vom NRW Ju-Jutsu Verband noch einmal extra geehrt wurde.
files/bildmaterial/Trainer Ju Jutsu/Dieter (2).jpg
 
Diese Aktivitäten sind alles keine Selbstläufer,
es steckt viel Arbeit und persönliches Engagement dahinter.
 
An dieser Stelle möchten wir uns ganz recht herzlich bei allen bedanken, die so etwas ermöglichen.
An unsere Trainer und Helfer, die unentgeldlich ihre Zeit zur Verfügung stellen um mit den Kindern zu arbeiten.
An den Vorstand, der versucht den Kindern, Jugendlichen und Trainern die Voraussetzungen zu schaffen, welche für ein gutes Training nötig sind. (Alleine dieses Jahr konnten 100 neue Matten angeschafft werden, herzlichen Dank noch einmal an die Sparkasse Aachen für das sehr großzügige Sponsoring).
Aber auch allen Eltern ohne deren Einsatz die Erfolge unserer Leistungssportler nicht möglich gewesen wären ein herzliches Dankeschön!
 
Nächstes Jahr im März werden wir das erste Mal die
NRW Meisterschaften im Ju-Jutsu ausrichten.
Auch hier werden wir auf jede helfende Hand angewiesen sein.
 
Natürlich stehen 2019 wieder eine Menge Wettkämpfe auf dem Programm und "nach der Prüfung ist vor der Prüfung" - die nächste Gürtelprüfung kommt bestimmt.
 
Wir wünschen allen unseren Mitgiedern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2019!
 
Freuen wir uns auf die Herausforderungen, die das nächste Jahr bringen wird.
Als Verein werden wir diese gemeinsam meistern!
 
Vielen Dank!
 
 
 

Zurück

Sponsoren der Ju Jutsu Abteilung