Kleine Belohnung zum Beginn der Sommerferien

von Judo

Die Tage unmittelbar vor den Sommerferien wollte eine Gruppe von Judoka nicht damit nutzen, sie faul abzusitzen, um dann endlich in die Ferien durchzustarten. Sie gaben zum Schluss des Schuljahres nochnmal Alles. Denn das laufende Schuljahr wollten sie mit einem neuen Kyugrad beenden. Am 12.07.2017 stellten sie sich in der Halle des Berufskollegs Stolberg unter den scharfen Blicken von Wolfgang Winkler ihrer Prüfung. Für die meisten Judoka war es ihre erste Kyuprüfung. Sie bewiesen sich im Programm zum weißgelben Gürtel. 3 weitere Judoka wollten den gelben Gürtel erlangen. Die Judoka opferten in den vorigen Wochen viel Zeit und Schweiß, was sich letztenendes auszahlte. Alle Judoka bestanden ihre Prüfung zum nächsthöheren Gürtelgrad. Die DJK Roland Stolberg gratuliert allen Judoka ganz herzlich und wünscht einen schönen Start in die Sommerferien.

Zurück